Deutsche Finanz Partner - Versicherungen | Kapitalanlagen | Finanzen | Baufinanzierungen
Home

Ausbildung 2025

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen (m/w/d)

 

JETZT BEWERBEN!

 

 

 

 

 

 

Manchmal kommt alles gleichzeitig!
Das Konto ist leer - und ein Kredit muss her!

Egal für was - hier findet man den passenden Kredit!

 

Hier den passenden Kredit finden

  Sicherheit für das wertvollste auf der Welt  

 Ihr Vermögen sicher angelegt 

 

Die DFP – Deutsche Finanz Partner
ist ein Maklerunternehmen

Aber was ist eigentlich ein Ver­sicherungs­makler?

Durch die Zusammenarbeit mit einem Ver­sicherungs­makler entstehen keine zusätzlichen Kosten - im Gegenteil:

Der Kunde zahlt in der Regel weniger als direkt beim Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men.


Versicherung ohne Verunsicherung – Immer die optimale Beratung für Sie!

Sie fragen sich immer wieder: Was ist denn jetzt richtig? Und was brauche ich eigentlich genau? Sind die Versicherungen, die ich schon habe noch aktuell? Bin ich ausreichend abgesichert? Was ist eigentlich, wenn mir etwas passiert? Viele Fragen und man findet leider zu viele unterschiedliche Antworten!

Selbst für engagierte Unternehmer und Verbraucher ist der Markt für Versicherungen und Finanzdienstleistungen heute vielfach ein unüberschaubares Terrain.

Immer neue Angebote, ellenlange Vertragsbedingungen, neue gesetzliche Vorschriften, Testberichte in Zeitschriften und Werbung von TV -Spot bis zum Werbebrief verwirren mehr, als das sie helfen.

Wem soll man da denn vertrauen?

Na uns natürlich! Wir helfen Ihnen, das optimale aus Ihren Versicherungen raus zu holen!

Machen Sie jetzt einen Termin!

 


Kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gerne persönlich


Unser Büro

DFP Deutsche Finanz Partner
Fürstenring 2
49835 Wietmarschen

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 9 Uhr - 17 Uhr
Freitag 9 Uhr - 14 Uhr
(Termine nach Absprache)

Kontakt

Telefon  +49 (0) 5925 99807-0
  Telefax  +49 (0) 5925 99807-20
info@dfp.de


Finanz- und Versicherungs-News

Unfallschutz rund um die Uhr

Unfallschutz rund um die UhrJedes Jahr erleiden rund acht Millionen Menschen einen Unfall. Die meisten davon passieren in der Freizeit oder zu Hause und damit genau dort, wo die gesetzliche Unfall­ver­si­che­rung (GUV) nicht mehr leistet. Die GUV kommt nur dann für einen Schaden auf, wenn der Unfall auf der Arbeit (bei Kindern in der Schule oder Kindergarten) oder auf den direkten Wegen dorthin oder von dort nach Hause passiert. Bei Unfällen im Haushalt, in der Freizeit oder be...mehr ]

Berufsstart erfordert Versicherungs-Check

Berufsstart erfordert Versicherungs-CheckIn wenigen Wochen startet für viele Jugendliche und junge Erwachsene ein neuer Ausbildungsweg. Die Schule ist beendet und die erste Berufsausbildung bedeutet den nächsten Schritt zur Selbstständigkeit. Mit Beginn einer Ausbildung ergeben sich auch beim Versicherungsschutz ein paar Änderungen, die Eltern und der „Neu-Azubi“ kennen sollten. Kranken­ver­si­che­rungWer eine Ausbildung beginnt, ist nicht mehr über die Eltern familienversicher...mehr ]

Alters­vorsorge: Höchstrechnungszins steigt ab 2025

Altersvorsorge: Höchstrechnungszins steigt ab 2025Nach über 30 Jahren steigt zum 1.1.2025 der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung. Das sind gute Nachrichten für Sparer – der Zins liegt aktuell noch bei 0,25 Prozent, ab dem kommenden Jahr steigt er auf 1,0 Prozent. Möglich ist das, weil auch die Zentralbanken den Leitzins nach Jahren der Nullzinspolitik wieder angehoben haben. Was ist der Höchstrechnungszins?Der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung ist der maximale Zinssa...mehr ]

So werden Boote richtig versichert

So werden Boote richtig versichertWer mit dem eigenen oder gecharterten Boot auf dem Wasser ist, genießt das Gefühl, sich den Wind ins Gesicht wehen zu lassen, die Wellen zu schneiden und einfach die Natur hautnah zu spüren. Damit dieses Gefühl nicht durch Missgeschicke getrübt wird, sollte der richtige Versicherungsschutz vor der ersten Ausfahrt bereits an Bord sein. Denn die Zahl der Wassersportfans steigt und es wird enger in Häfen, Kanälen und auf den Seen. Unfälle beim Manö...mehr ]